Wie ich gemeinsam mit meinen Kund:innen Gutes tue

Ich glaube fest daran, dass es nicht nur ein Geschenk für unser Gegenüber ist, wenn wir anderen etwas Gutes tun, sondern dass wir davon auch selbst profitieren und finde, dass Anne Frank dieses Thema mit ihrem Zitat "No one has ever become poor by giving" ziemlich gut auf den Punkt bringt. Mir ist es besonders wichtig, unserem Planeten und seinen Bewohner:innen gegenüber so gut es geht Solidarität zu zeigen und ich suche immer wieder neue Wege, wie ich diese Philosophie in die Praxis umsetzen kann. Aus diesem Grund arbeite ich auch so gerne mit Unternehmen zusammen, die nachhaltig ausgerichtet sind oder soziale Verantwortung übernehmen und damit einen positiven Unterschied in der Welt machen. Darüber hinaus möchte ich mit meinem "Giving Back" Gedanken aber noch zusätzlich etwas bewegen und spende deshalb jedes Jahr 2% meines Gewinns an ein gemeinnütziges Projekt, einen Verein oder eine Organisation aus den Bereichen soziales Engagement oder Umweltschutz. Die 2 ist übrigens meine Lieblingszahl, der Betrag kommt also nicht von ungefähr.



Dieses Jahr habe ich mich für die Organisation "Women for Women International" entschieden, deren Arbeit Frauen in Krisengebieten dabei unterstützt, sich ein neues Leben aufzubauen. Das Programm hilft Frauen, die von Krieg und Gewalt gezeichnet sind, bei der Bewältigung von Alltagsproblemen sowie dabei, ihr Selbstvertrauen zurückzugewinnen und vermittelt ihnen neue berufliche und unternehmerische Qualifikationen, damit sie ihr eigenes Geld verdienen können.


Gemeinsam mit meinen Kund:innen konnte ich auf diese Weise also im Jahr 2020 nicht nur grafisch großartige Dinge erschaffen, sondern außerdem auch einen Teil dazu beigetragen, dass benachteiligte Frauen ihr Leben verändern, ihr volles Potenzial ausschöpfen und ihre Zukunft selbst gestalten können.


Falls du Gründer:in oder Mitarbeiter:in eines gemeinnützigen Projekts, eines Vereins ode einer Organisation bist oder eine gute Sache kennst, die unterstützenswert ist, kannst du mir gerne eine E-Mail schreiben - ich ziehe deinen Vorschlag gerne für meine Spende im Jahr 2021 in Erwägung.