Warum professionelles Design so wichtig für Unternehmen ist

Viele Menschen denken vielleicht, Design würde sich nur an der Oberfläche abspielen. Tatsächlich ist es aber viel mehr als das und eines der wichtigsten Dinge, in das Unternehmen investieren sollten. Design begleitet uns überall, beeinflusst uns unterbewusst viel mehr als wir denken und ist ein entscheidender Faktor dafür, ob wir etwas gut finden oder nicht. Natürlich hat visuelle Gestaltung für mich als Grafikdesignerin vermutlich eine noch größere Bedeutung als für manch andere. Schlechtes Design oder typografische Satzfehler sehe ich sofort und es formt meine Einstellung zu einem Produkt, einer Dienstleistung oder einem Unternehmen maßgebend. Allerdings spielt gutes Design auch für Menschen, die berufsbedingt keinen besonderen Bezug dazu haben, eine immer größer werdende Rolle bei Kaufentscheidungen und dabei, ob sie sich dauerhaft zu einem Unternehmen hingezogen fühlen. Erfolgreiches Design ist daher nicht einfach nur "etwas hübsch aussehen lassen", sondern beinhaltet eine ganze Menge konzeptioneller Arbeit, bei der man sich genau mit dem Unternehmen, seiner Zielgruppe und deren Wünschen sowie dem dazugehörigen Markt auseinandersetzen muss. Steve Jobs trifft die Bedeutung von Design in meinen Augen mit seinem Zitat perfekt und es ist schließlich auch kein Geheimnis, dass er ein unglaubliches Verständnis für die Wirkung von Design hatte und die Marke Apple vor allem dadurch zu dem wurde, was sie heute ist.


Aber warum ist professionelles Design so wichtig und lohnt es sich wirklich, als Unternehmen viel Geld darin zu investieren? Einer der Hauptgründe ist, dass wir täglich mit unfassbar vielen Dingen konfrontiert werden und Menschen ihre Umwelt in erster Linie visuell wahrnehmen. Meist entscheidet sich im Bruchteil von Sekunden, ob ein Kunde sich angesprochen fühlt und animiert wird, sich das Produkt oder die Dienstleistung genauer anzuschauen. Gutes Design zieht deshalb schnell Aufmerksamkeit auf sich, hinterlässt einen positiven ersten Eindruck und bleibt bestenfalls im Gedächtnis.


Für die Bewertung eines Produkts oder einer Dienstleistung spielen selbstverständlich auch der Preis sowie Qualitäts- und Leistungsmerkmale eine wichtige Rolle. Allerdings basieren unsere Entscheidungen in der Regel meist auf Emotionen, weshalb das Design einen besonders großen Teil dazu beiträgt, ob man einen Kunden gewinnt und er sich langfristig mit dem Unternehmen identifizieren kann. Vor allem für Firmen im Bereich Nachhaltigkeit wird die Bedeutung von Design zunehmend wichtiger, weil sich immer mehr Unternehmen entsprechend des Bewusstseinswandels der Konsumenten umweltbewusst ausrichten und man sich mit einzigartigem Design leichter von der Masse abheben kann. All diese Faktoren berücksichtige ich in der Zusammenarbeit mit meinen Kunden und schaffe damit ein konsistentes und wiedererkennbares Erscheinungbild, das die Werte und die Philosophie des jeweiligen Unternehmens perfekt repräsentiert und beim Kunden einen bleibenden Eindruck hinterlässt.